ALEX-MED-FITNESS

Personal Trainer & Fitness Coach Fachtrainer medizinische Prävention Fachberater Ernährungsmedizin

Warum Fitness?

Mit einem körperlichen Fitnesstraining werden die Selbstheilungskräfte im Körper mobilisiert. Westliche

Zivilisation-Krankheiten werden somit vermieden.

Was macht Fitness aus Dir (bzw. aus deinem Sohn/ aus deiner Tochter im Teenageralter)?

die Gehirnleistung wird verbessert, aufgrund besserer Verschaltung der Synapsen

Frauen, die lange vor der Schwangerschaft regelmäßig Fitness betreiben, kommen viel besser durch die

Schwangerschaft - davon profitiert auch der Fötus. Keine Schwangerschaftsdiabetes

Senkung von Krankheiten - Beispiel: Krebsrisiko über 50% geringer

eine verbesserte Durchblutung fördert die Potenz

es stärkt Dein Selbstbewusstsein

Attraktivität gibt Dir ein besseres und sicheres Gefühl in der Öffentlichkeit “unbeschwert” Essen in der Öffentlichkeit freundlichere Begegnung Attraktivität verbessert die Chancen bei der Partnersuche ein gutes Aussehen fördert die Akzeptanz im (Berufs-) Alltag Studien zeigen, dass Attraktivität besser im Beruf entlohnt wird

Ein regelmäßiges Training kombiniert mit gesunder Ernährung steigert unsere Lebensqualität bis ins hohe Alter mit

jeder Menge positiver Eigenschaften.

Vitalität gutes Aussehen Wohlbefinden sich frei fühlen stressresistenter mental ausgeglichener selbstbewusster

Im Beruf sowie im Alltag fehlen uns die notwendigen Bewegungen:

zu viel sitzen, zu viel stehen zu wenig oder vermeintliche Bewegung körperliche Belastungen werden gemieden oftmals einseitige Bewegungen falsches Heben oder Beugen persönliches Unwohlsein sich „erschöpft“ fühlen Was sind die Folgen bei Bewegungsinaktivität?

Bewegungsinaktivität führt zu frühzeitigen und erhöhten körperlichen Abbau!

Wir als Mensch sind ein Steinzeit-Energie-Einsparmodell und auf permanente Nahrungsknappheit programmiert. Somit prüft der Körper tagtäglich, was er braucht und was nicht. Was der Körper nicht benutzt, baut er ab. Das führt dann z.B. zu: Bluthochdruck zu lange hoher Blutzuckerspiegel Muskelmasse-Verlust (auch der Herzmuskel) Knochenmasse-Verlust schwächere Bänder, Sehnen, Bindegewebe,… Beckenschiefstand Höhenverlust der Bandscheiben (Rückenschmerzen) Knorpel-Abbau in den Gelenken Immunschwächung Stoffwechselstörungen (Fettleber) Es folgen Krankheiten,Schmerzen, die unseren Alltag negativ beeinträchtigen Dann will ich lieber: ein optimales Gewicht ein besseres Erscheinungsbild mit mehr Vitalität in den Alltag starten wieder „Dinge“ tun, die ich damals aufgeben musste die Mobilität und Vitalität wieder herstellen und bis ins hohe Alter aufrecht erhalten meine Gesundheit und Lebensqualität bis ins hohe Alter fördern
Mail: info@alex-med-fitness.de Tel.: 0178 30 64 703
Voltaire (1694-1778)  In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben.  In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wieder zu erlangen.
Fitness Ernährung Mental
Prävention ist besser als Heilen
© Alexander Bürkle 2015 Impressum
Made with MAGIX

ALEX-MED-FITNESS

Personal Trainer & Fitness Coach Fachtrainer medizinische Prävention Fachberater Ernährungsmedizin

Warum Fitness?

Mit einem körperlichen Fitnesstraining werden die

Selbstheilungskräfte im Körper mobilisiert. Westliche Zivilisation-

Krankheiten werden somit vermieden.

Was macht Fitness aus Dir (bzw. aus deinem Sohn/ aus deiner Tochter

im Teenageralter)?

die Gehirnleistung wird verbessert, aufgrund besserer

Verschaltung der Synapsen

Frauen, die lange vor der Schwangerschaft regelmäßig Fitness

betreiben, kommen viel besser durch die Schwangerschaft -

davon profitiert auch der Fötus. Keine Schwangerschaftsdiabetes

Senkung von Krankheiten - Beispiel: Krebsrisiko über 50% geringer

eine verbesserte Durchblutung fördert die Potenz

es stärkt Dein Selbstbewusstsein

Attraktivität gibt Dir ein besseres und sicheres Gefühl in der Öffentlichkeit “unbeschwert” Essen in der Öffentlichkeit freundlichere Begegnung Attraktivität verbessert die Chancen bei der Partnersuche ein gutes Aussehen fördert die Akzeptanz im (Berufs-) Alltag Studien zeigen, dass Attraktivität besser im Beruf entlohnt wird

Ein regelmäßiges Training kombiniert mit gesunder Ernährung steigert

unsere Lebensqualität bis ins hohe Alter mit jeder Menge positiver

Eigenschaften.

Vitalität gutes Aussehen Wohlbefinden sich frei fühlen stressresistenter mental ausgeglichener selbstbewusster

Im Beruf sowie im Alltag fehlen uns die notwendigen Bewegungen:

zu viel sitzen, zu viel stehen zu wenig oder vermeintliche Bewegung körperliche Belastungen werden gemieden oftmals einseitige Bewegungen falsches Heben oder Beugen persönliches Unwohlsein sich „erschöpft“ fühlen Was sind die Folgen bei Bewegungsinaktivität?

Bewegungsinaktivität führt zu frühzeitigen und erhöhten körperlichen

Abbau!

Wir als Mensch sind ein Steinzeit-Energie-Einsparmodell und auf permanente Nahrungsknappheit programmiert. Somit prüft der Körper tagtäglich, was er braucht und was nicht. Was der Körper nicht benutzt, baut er ab. Das führt dann z.B. zu: Bluthochdruck zu lange hoher Blutzuckerspiegel Muskelmasse-Verlust (auch der Herzmuskel) Knochenmasse-Verlust schwächere Bänder, Sehnen, Bindegewebe,… Beckenschiefstand Höhenverlust der Bandscheiben (Rückenschmerzen) Knorpel-Abbau in den Gelenken Immunschwächung Stoffwechselstörungen (Fettleber) Es folgen Krankheiten,Schmerzen, die unseren Alltag negativ beeinträchtigen Dann will ich lieber: ein optimales Gewicht ein besseres Erscheinungsbild mit mehr Vitalität in den Alltag starten wieder „Dinge“ tun, die ich damals aufgeben musste die Mobilität und Vitalität wieder herstellen und bis ins hohe Alter aufrecht erhalten meine Gesundheit und Lebensqualität bis ins hohe Alter fördern
Mail: info@alex-med-fitness.de Tel.: 0178 30 64 703
Voltaire  (1694-1778)  In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben.  In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wieder zu erlangen.
Fitness Ernährung Mental
Prävention ist besser als Heilen
© Alexander Bürkle 2015 Impressum
Made with MAGIX